Geschichte

Im Verlauf unseres 30jährigen Bestehens hat der Kindergarten sein Gesicht mehrmals gewandelt:

1976: In Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde St. Margareta Neukirchen öffnete der zweigruppige, katholische Kindergarten St. Margareta seine beiden Eingangstüren für 50 Kinder und ihre Familien.

2008: Die Stadt Rheinbach übernimmt die Trägerschaft unserer, mittlerweile dreigruppigen, Tageseinrichtung für Kinder.

2014: „Die Schatzinsel“ wird Bewegungskindergarten des Landessportbund Nordrhein- Westfalen e.V.

Aktuell: Die Kita „Die Schatzinsel“ beherbergt 65 Kinder in einer dreigruppigen Einrichtung.

Tigerentengruppe 25 Kinder (altersgemischte Gruppe)
Fröschegruppe 25 Kinder (altersgemischte Gruppe)
Zwergengruppe 15 Kinder (U3 Gruppe)

Bewegungskindergarten

Lage

Der Kindergarten ist zentral im Ortsteil Neukirchen gelegen.
Von außen ist noch erkennbar, dass es sich bei dem großen
Bruchsteinbau um die ehemalige Schule der Gemeinde handelt.
Die Nähe zum Wald und den ortsansässigen Bauernhöfen
ermöglicht den Kindern eine naturnahe und ganzheitliche Entwicklung.
Die kurzen Wege bieten den Kindern die Möglichkeit, Erfahrungen mit den Tieren des Bauernhofs hautnah zu erleben.
Zahlreiche Projekte entstehen aus der Vielfalt, die das Dorf und die Natur zu bieten hat.